Ausweitung des Präsenzunterrichts für alle Klassen

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

in einem weiteren Schritt wird der Unterricht in der Schule in eingeschränkter Form wieder aufgenommen.

Ab 29.6.20 haben zunächst die Klassen 1-4 wieder täglich verkürzten Unterricht.
Alle Klassen (5-8) kommen im wöchentlichen Wechsel in die Schule. Klasse 5-8 ist dabei in jeweils 2 Gruppen eingeteilt.

Der Unterricht für Klasse 9 bleibt so wie bisher an 4 Tagen jede Woche.

Die genauen Pläne, wann Ihre Kinder in die Schule kommen sollen, erhalten Sie von den Klassenlehrkräften.

Die Abfahrtszeiten der Schulbusse für Klasse 1-4 werden Ihnen vom Busunternehmen mitgeteilt. Die Kinder müssen während der Fahrt eine Mund-Nasen-Maske tragen. Die Eltern sind beim Einsteigen und Anschnallen behilflich, soweit erforderlich.

Die Notbetreuung (8:00 bis 12:25 Uhr) wird nach den Pfingstferien bis zum 26.6. aufrechterhalten. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8, die Anspruch auf die Notbetreuung haben, gehen bis zu den Sommerferien bei Ihren Klassenlehrkräften in den verkürzten Unterricht.

Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist wichtig für den Schulbesuch. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist in der Schule nicht verpflichtend, aber aus Gründen des gegenseitigen Schutzes für Schüler/innen und Lehrkräfte erwünscht.

Bleiben Sie alle gesund!

Mit freundlichen Grüßen

S. Keßler

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.